Facebook
Google+
 
 
 

Benutzer nicht angemeldet

Allgemeine Geschäftsbedingungen
1. ZAHLUNGSBEDINGUNGEN Nach der Onlineauftragserteilung werden Sie von einem unserer Vertretern der Verkaufsabteilung kontaktiert, um den Zahlungsweg zu bestimmen. Bei Fragen vor der Auftragserteilung kontaktieren Sie uns bitte unter amministrazione@ad-maiora.eu
2. VERSANDKOSTEN UND LIEFERBEDINGUNGEN Lieferbedingungen der bezogenen Ware können gemä? der Verfügbarkeit schwanken. Die Lieferung wird von einem Kurier (sofern nicht ausdrücklich anders vereinbart) durchgeführt.
3. VERSANDKOSTENBEITRAG Versandkosten hängen von der bezogenen Ware sowohl als auch der Anforderungsmenge ab. Versandkosten werden zusammen mit der Auftragsbestätigung angegeben. Sie stellen alle angefallenen Gebühren dar.
4. GEWÄHRLEISTUNG Unsere Produkte haben alle eine gesetzlich vorgeschriebenen Gewährleistung. Diese Gewährleistung betrifft nicht den normalen Verschlei? der Ware.


Schutz personenbezogener Daten (Art. 13 D. LGs. 30.06.2003 n. 196) Wir möchten Sie im Sinne von Art.13 des Gesetzes Nr. 196/2003 über folgendes informieren:
a) persönliche Daten werden durch elektronische Datenverarbeitung mit vereinbarten Kriterien für Betrieb, Verkauf, Reklameförderung, Geschäftsleitung und Statistik benutzt;
b) Manche Daten müssen bei der Auftragssendung angegeben werden, weil bei deren Ausslassung die Gefahr besteht, dass Sie die Ware nicht erhalten; andere Daten (z.B. Telefonnummer) sind optional und erlauben der Firma dem Kunden einen besseren Service zu leisten; diese Ausslassungen haben keine Konsequenzen;
c) Daten werden nicht weitergeleitet;
d) Daten können an folgende verantwortliche Personen weitergeleitet werden: Arbeitgeber oder andere Partner die im Promotionsbereich oder in der Arbeitsverteilung tätig sind oder an Dritte, die einen speziellen Service bieten und sich streng an die Ausführung der folgenden Abkommen halten:
d1)Dateneintrag, kundenspezifische Anpassung, Nachrichten- und Verpackungsfirmen, Callcenter, Poste Italiane S.p.a.; Firmen die Zahlungsservice leisten;
e) Der Kunde hat das Recht auf unverzüglichen Erhalt des Folgenden:

e1)eine Bestätigung der Präsenz seiner persönlichen Daten, auch wenn noch nicht registriert und eine verständliche Benachrichtigung der Daten, deren Ursprung, deren Zweck und deren Verarbeitungsmethode; sowohl also auch der Logik der Aufarbeitung;

e2)die Identitätsangaben des Eigentümers und des Leiters;

e3)die Stonierung, Änderung in eine anonyme Form oder das Blocken von rechtswidrig verabeiteten Daten;

e4)die Aktualisierung und Änderung oder, wenn nötig, die Integration von Daten;

e5)die Bestätigung der Mitteilung in Punkten c) und d) angesprochenen Ablaufes an die Betroffenen, es sei denn es ist nicht möglich oder schlie?t die Benutzung von Mitteln ein, die in keinem Verhältnis zu dem Rechtsbedienungen stehen;

e6)Gemä? Art. 37 D. LGS. 196/2003 freien Zugang auf die Datensätze zu erhalten, die Information über die betreffende Person enthalten;

e7)Das Ablehnrecht auf die Weiterverarbeitung von persönlichen Daten zwecks Reklame- und Verkaufsmaterial.
Cookie Policy